Erste Hilfe bei Reitunfällen Für Reiter*innen und Pferdefreunde

Dieses Angebot spricht alle Hobby- und Berufsreiter, Reitlehrerinnen, Reitlehrer und Reitbeteiligungen an. Aber natürlich auch jeden Pferdefreund, der bei einem Reit- oder Stallunfall richtig reagieren können sollte.

Erste Hilfe im Reitstall und bei Ausritten

Folgende Kursinhalte erwarten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unseres Erste-Hilfe-Lehrgangs für Pferdefreunde:

  • Umgang mit gestürzten Reitern
  • Abnahme von Reithelmen
  • Umgang mit einer bewusstlosen Person
  • Kopf- bis Fußuntersuchung
  • häufige Verletzungen bei Reitern / Stallhelfern

Diese und viele weitere Themen behandeln unsere ausgebildeten Dozenten in insgesamt vier Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. Neben der Qualität und Professionalität ist uns auch ein angenehmes Lernklima wichtig. Unsere Ausbilder nehmen sich genügend Zeit, damit kein Teilnehmer den Kurs mit offenen Fragen verlässt.

Unterricht direkt vor Ort

Gerne unterrichten wir die Erste-Hilfe-Maßnahmen für Pferdefreunde und Reiter*innen direkt in Ihrem Stall. Sie sind aber natürlich auch bei uns in der Dienststelle willkommen. Sie haben die Wahl. Wir organisieren die Kurse flexibel nach ihren Vorstellungen und Wünschen.

Gruppengröße: mindestens 8 Teilnehmer, maximal 15 Teilnehmer

Kosten: 30,00 € p.P.

Termine / Zeit: individuelle Terminabsprache

Information und Terminabsprache

Wir freuen uns über Ihre Anfrage unter Telefon 0 230 2 / 910 88 0 oder
per E-Mail